Kontakt B&B Spanien

Kontakt B&B spanien; unsere Adresse

Post Adresse Refugio Marnes
Ptd Marnes 20115
03720 Benissa, Alicante, Spain (benutze diese Adresse nicht um uns zu finden)

Google maps: 38.682361, -0.025924
GPS Koordinaten: N 38 40.942 W 0 01.555

www.refugiomarnes.com
F+34 966181040 / +34 637063003 / +34 629874489

Wie Sie B&B und Ecolodge Refugio Marnes finden

Am günstigsten kann man einen Flug übers Reisebüro oder Internet buchen. Auch hier gilt: je eher, je preiswerter! Preise ab Amsterdam und Düsseldorf beginnen bei: 49 Euro. Der Flughafen Alicante ist das günstigste Ankunftsziel. Beim Flugplatz selbst oder vorher können Sie ein Auto mieten und in weniger als einer Stunde sind Sie am Ziel. Auch können wir für Sie nach Wunsch ein mietwagen reservieren, das dann am Flugplatz bereit steht. Selbstverständlich können Sie Ihr eigenes Auto mitnehmen: für Routen und Übernachtungsadressen kann Ihnen der ADAC Auskunft erteilen. Auf dieser Webseite können Sie Parkplätze an und um Flughäfen in Bezug auf Preis vergleichen,

Route/Anfahrtsbeschreibung nach Agrotourismus Refugio Marnes

Ab dem Flughafen Alicante: Nehmen Sie die Schnellstrasse  AP-7 in Richtung  Valencia. Nach dem Bezahlen der Maut nehmen Sie die Abfahrt  63 Benissa/Teulada/Gata de Gorgos. Am Ende der Ausfahrt folgen Sie der N332 in Richtung  Calpe. Diese führt durch Benissa. Direkt hinter Benissa nach rechts in Richtung  Jalon/Xaló und Alcalali abbiegen. Nach ca. 100 m kommen Sie an eine Kreuzung. Überqueren Sie diese schräg in Richtung Sierra de Bernia/Pinos. Ca. 8 km auf dieser Strasse  (CV749) bleiben – es ist ein kleiner Gebirgspass- bis Sie in Pinos ankommen, wobei sich rechts ein kleines Restaurant namens “Restaurante Pinos” befindet. Auf derselben Strasse weiterfahren, bis Sie nach ungefähr 1500 m über eine Brücke mit blauem Geländer kommen.  Jetzt müssen Sie direkt nach Überquerung der Brück rechts hochfahren. So lange weiterfahren, bis an der linken Seite ein von Mandelbäumen umstandenes Haus auftaucht.  Wen Sie weiter fahren steht wieder ein Schild (links) mit der Aufschrift  „Refugio Marnes“. An dieser Stelle nach links weiterfahren und nicht mehr abbiegen nach ungefähr 1200 Meter  haben Sie Ihr Ziel erreicht, Herzlich willkommen!

Ab Valencia (Flughafen, aber auch wenn Sie von Deutschland aus mit dem Auto anreisen): Nehmen Sie ebenfalls die mautpflichtige Autobahn AP-7 in Richtung  Alicante. Achten Sie aber darauf, dass dies die Strecke „por la costa“ („längs der Küste“) ´ist. Dies ist deutlich ausgeschildert und  dadurch vermeiden Sie auch einen großen Umweg durch das Landesinnere !  Fahren Sie gleichfalls an der Abfahrt 63 mit der Bezeichnung Benissa/Teulada/Calpe ab. Die restliche Strecke ist, wie oben beschrieben.
Sie können die Zusammenfassung der Route  (nur Entfernungsangaben und Anweisungen über Rechts- oder Linksabbiegen)  auch als PDF-Datei herunterladen.

Sie möchten nachhaltig und entspannt anreisen? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Anreise mit Bahn oder Bus, Hinweise zur Mobilität vor Ort oder zur Möglichkeit der Fahrradmitnahme. Außerdem alle Bahnsparangebote auf einen Blick:

Zeige die Anfahrt vom Flughafen Alicante an (PDF herunterladen).
Zeige die Anfahrt vom Flughafen Valencia an (PDF herunterladen).

Lage von Refugio Marnes

Orangen Anbau im nahe AlicanteB&B und Pension ´Refugio Marnes´ liegt in der Provinz Alicante an der Costa Blanca, 8 km (15 Autominuten) von der Hauptstraße Benissa-Calpe (N332) und ca. 55 Autominuten von Alicante entfernt.
Valencia liegt in entgegengesetzter Richtung, ca. 1 Stunde mit dem Auto. Zum Strand sind es 30 Minuten.

Laut Bericht der World Health Organisation hat diese Gegend das gesündeste Klima Europas. Mit durchschnittlich 17 Grad im Januar ist das natürlich fantastisch. Auch im Winter können die Temperaturen tagsüber 20 Grad erreichen. Der ‚biologische‘ Winter dauert hier nur 3 Monate und der Frühling beginnt mit der Mandelblüte im Februar.

‚Sierra de Bernia‘ ist eine kleine Gebirgskette, die sich landeinwärts bis 20 km ins Hinterland der Costa Blanca erstreckt, die nicht durch Massentourismus berührt ist und unter Naturschutz steht.
Hier finden Sie noch einen großen Reichtum an Fauna: Wildschweine, Füchse verschiedene Katzenarten, Marder, Hermeline und Wiesel.
Vielseitige Reptilien und einen enormen Reichtum an Singvögeln, sowie Eulen, Falken, Bussarde und andere große Raubvögel.

Oliven sind untrennbar mit SpanienFlora: Neben Oliven- Mandel- und Johannisbrotbäumen und dem Scheiben- und Feigenkaktus dominieren in dieser Umgebung Pinien. Die ursprünglichen Kaktus- und Korkeichen sind hier auch noch zu finden. Der Jahreszeit entsprechend können wir die herrlichen Düfte verschiedener Kräuter genießen, wie Fenchel, Rosmarin, Kamille, Thymian und Lavendel.
Der Frühling beginnt hier mit der Mandelblüte und danach kann man bis Mitte Juli die mannigfaltigen Blumensorten genießen. Nach den ersten Regenfällen im Herbst kann man eine zweite Blüte in all ihrer Farbenpracht erleben.
In der näheren Umgebung von Pinos befinden sich 2 Restaurants und eine kleine Kirche und ganz in der Nähe von ‚Sierra de Bernia‘ können Sie noch 3 weitere Restaurants besuchen (nur 10 Autominuten entfernt). Innerhalb von 15 Minuten sind Sie wieder in der bewohnten Welt. Jalon und Benissa sind die am nahegelegensten Orte. Auch lohnt es sich Alicante und Valencia, die größten Städte in der Nähe, zu besuchen.

Für die Anreise nutzen Sie am Besten einen Mietwagen, den Sie bequem direkt am Flughafen in Empfang nehmen. Mit dem Auto erkunden Sie dann während Ihres Aufenthaltes die wunderschöne Umgebung des Refugio Marnes und kommen ganz entspannt am Abreisetag zu Ihrem Rückflug. Nutzen Sie einen Preisvergleich wie Mietwagen-Vergleich.de um die besten Konditionen und Leistungen zum fairen Preis schnell zu finden.

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+