Bizcocho von Schokolade

bizcocho de chocolateEin Mund voll dieses Mal: Bizcocho de chocolate y aceite de Oliva Virgen Extra (Schokoladenkuchen mit Olivenöl extra vergine aus Caudete), sondern eine ganze leckeren Mund voll!

 

 

 

Zutaten:

  • 190 g Mehl gesiebt
  • 1 Teelöffel feines Salz
  • 175 g ungesalzene Butter
  • 50 g Extra Virgen Olivenöl (Ich benutze immer das spanische Olivenöl aus Caudete, Albacete, das ist schön würzig im Geschmack)
  • 180 g dunkle Schokolade
  • 440 g dunklen Zucker (Rohrzucker)
  • 4 Eier
  • 2 EL Puderzucker
  • Vanilleeis

Zubereitung:

  • Ofen vorheizen auf 170° C.
  • das Salz mit dem Mehl vermischen und durchsieben.
  • Die Schokolade, Butter, die Hälfte der Zuckers und das Olivenöl zusammen geben, im ´Wasserbad´ (au bein marie) schmelzen lassen und dabei umrühren.
  • Die Eier und den restlichen Zucker hinzufügen und gut umrühren (nicht schlagen).
  • Die Schokoladen-Mischung halbieren.
  • Die eine Hälfte der Schokoladen-Mischung mit einem Spatel zu rühren, bis sie „cremig“ wird.
  • Die andere Hälfte der Schokoladen-Mischung luftig schlagen, bis sie sich ein wenig weiß färbt.
  • Die beiden Hälften nun sehr langsam vermischen, mit einem Spatel, dabei darauf achten, dass das Ganze luftig bleibt.
  • nun sehr behutsam das gesiebte Mehl unter die Mischung heben.
  • Die fertige Mischung vorsichtig in eine Backform gießen und im Ofen ca. 24 Minuten backen. Das Herz muss ein wenig feucht bleiben wie bei einem Brownie.
  • Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und im Kühlschrank auskühlen lassen.

Serviervorschlag:

Portionsweise kalt aufschneiden und dann im heißen Ofen oder 10 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen, mit feinem Puderzucker überstreuen und mit Vanilleeis servieren.

Weitere Tipps für Draufgänger ….

Ein wenig frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer über die geschmolzene Schokolade geben, das gibt einen unglaublich, leckeren Geschmack!

Oder versuchen es mit einer Prise Salz, auf das Vanille-Eis geben, das ist wie das Tüpfelchen auf dem i!